MALEN mit Feder und Tinte ist Mohamed Hamida's große Leidenschaft seit er als Jugendlicher nach Deutschland kam. Unbeeinflußt von Kunstschule und künstlerischen Vorbildern, von Dimensionen und bekannten Malstilen, mischt er seine Tinte und kreiert seine Werke tief aus seinem Inneren heraus. Er gibt jedem Werk einen Namen und rät dem Betrachter, sich in das Bild zu vertiefen und eigene Schlüsse zu ziehen.

Das älteste, noch vorhandene Gemälde ist "Fatima's Hand" von 1983. Im Rahmen eines anderen Berufsweges als internationaler Geschäftsmann war das Malen für Mohamed Hamida Hobby und Mittel zur Entspannung in aufreibenden Zeiten. Seit er sich 2016 zur Ruhe gesetzt hat, genießt er die Malerei in vollen Zügen und hat mehr als 50 größere und kleinere Meisterwerke geschaffen. Punkt für Punkt, Idee für Idee - seine Inspiration, Schaffensfreude und Geduld sind grenzenlos.

AuswahlKunstwerke
#malerei

VERITAS [M105]
Anschauen
FOREVER YOUNG [M098]
Anschauen
MOTHER OF TWINS [M073]
Anschauen
EVOLUTION [M072]
Anschauen
THE WALL [M067]
Anschauen
THE WORLD [M064]
Anschauen
ZEITGEIST [M104]
Anschauen
TURMOIL [M103]
Anschauen
FANCY HAPPENINGS [M076]
Anschauen
CHERRY DANCER [M063]
Anschauen
HATCHING FROM THE EGG
Anschauen
GLANCES IN THE DARK [M055]
Anschauen
BEYOND CONTAGION [M101]
Anschauen
ANTHROPOCENE [M100]
Anschauen
FATIMA’S BLESSINGS [M090]
Anschauen
TWO PILLARS [M092]
Anschauen
ORIENTAL FLAIR [M088]
Anschauen
MASQUERADE [M095]
Anschauen
CALGARY STAMPEDE 1 [M044]
Anschauen
CALGARY STAMPEDE 2 [M045]
Anschauen
MIDNIGHT PARTY
Anschauen
SPLENDOUR OF SUMMER
Anschauen
CHRYSALIS
Anschauen
TRIBUTE TO AFRICA [M054]
Anschauen
FATA MORGANA [M053]
Anschauen
JUST SMILE [M052]
Anschauen
THE SNAKE MAN [M051]
Anschauen
TRADITION [M050]
Anschauen
NEVER ALONE [M049]
Anschauen
MOJITO IN MEXICO [M048]
Anschauen